http://www.met-institut-schweiz.ch

Hinrichsen-Workings pr?sentiert Meine-Atempause einfach leben, Pers?nlichkeitsbildung, Bewusstseinsbildung, Meine-Atempause ist bereits da, unser Atem fliesst, die Luft str?mt ein und aus. Wir haben nichts zu lernen, einzig gilt es die Aufmerksamkeit auf den Atemstrom zu lenken.Wir verzichten bewusst auf Begriffe wie Technik oder Methode. Meine-Atempause ist vielmehr eine Arbeits- und Funktionsweise (daher der Begriff Workings), eine Grundhaltung.Wir begleiten bei der Entdeckung der Energie der Achtsamkeit.Wir ?ben mit bedingungsloser Liebe uns selbst gegen?ber, also mit eigentlich wohlverstandener Selbstdisziplin, uns selbst Wertsch?tzung zu schenken. Wir sind es uns wert, auf uns zu achten, die Liebe zu uns selbst zu entdecken.So gilt es lediglich, quasi im lockeren Plauderton mit uns selbst oder einem Gegen?ber, zu berichten, was gerade ist. W?nschen wir etwas, empfinden wir etwas, plagt uns, st?rt uns etwas, denken oder sehen oder erinnern wir etwas?So k?nnen wir es nun benennen mit dem Satz ich merke, dass ich leide, und ich bin dankbar, mir zu erlauben, dies zu bemerken.Anschliessend richten wir unsere Aufmerksamkeit auf den Atemfluss, zwei Atemz?ge gen?gen bereits, um wieder aufs Neue zu pr?fen, was denn nun ist. Was wollen wir? Oder ist etwas anderes im Vordergrund? Schmerz, Trauer, Erinnerung?Auch dies bemerken wir, anerkennen uns daf?r, dass wir bereit sind, es zu bemerken, um dann wieder mit h?chster Achtsamkeit unseren Atemfluss zu bemerken.Es ist faszinierend zu entdecken, dass wir bereits nach wenigen Atemz?gen beginnen das ?Drama? zu verlassen und Ausschau zu halten, was wir wirklich wollen. Was will ich eigentlich? Was will ich wirklich? Und sofort beginnen, endlich beginnen, unser Leben selbst in die Hand zu nehmen.In unseren Workshops oder auch in Einzelstunden erkennen Sie rasch die unbegrenzten M?glichkeiten dieses Umgangs mit sich selbst. In vielf?ltigen ?bungen erfahren Sie, wieviel Freude es macht , die Symptome und die ach so verhassten Verhaltensweisen nicht mehr l?nger als Feinde zu betrachten, sondern sich mit sich selbst zu vers?hnen. Sich zu getrauen, Frieden zu schliessen mit sich selbst. Durch die Anwendung der Atempause sp?ren wir wieder unsere Ganzheit, wir entspannen uns, wir erinnern uns an unser Heil-Sein, wir sp?ren wieder unsere St?rke.Wir kommen uns auf die Schliche, wir entdecken uns selbst.Wir finden unsere Mitte. Wir handeln aus der Kraft heraus. Wir realisieren, dass unser Selbstvertrauen nur darauf wartet, von uns gelebt zu werden. So kommunizieren und handeln wir schliesslich in Entschlossenheit, Klarheit und Gelassenheit. Meine-Atempause tragen wir in uns. Es geht nur noch darum, sie zu entdecken und zu nutzen, so dass wir selbstbewusst in Klarheit, Entschlossenheit und Gelassenheit leben.

Meine-Atempause, einfach leben, Pers?nlichkeitsbildung, Krise, Krisenbew?ltigung, von der Krise zur Chance, Krise nutzen, ins Leben gehen, Bewusstseinsbildung, meine-atempause, Meineatempause, Meine Atempause, meine atempause, Atempausen-Technik nach Hinr

Visit: www.met-institut-schweiz.info


Last Update: MEZ/CET 26.07.2017, 00:06:57 Uhr